Lesezeit: < 1 minute

Affiliatelexikon A-Z

Inhaltsverzeichnis

 

Advertiser
Personen oder Firmen, die ein Partnerprogramm betreiben, bezeichnet man als Merchants (auch „Anbieter“, „Sponsoren“ oder „Partnerprogrammbetreiber“). Sie bieten Werbematerialien (z.B. Werbebanner) mit Programmcode an, die die Affiliates nutzen können, um für den Merchant zu werben. Der Merchant ist auch derjenige der die Leads und Provisionen freigibt und der ein möglichst hohen Interesse an einem erfolgreichen Partnerprogramm hat.

 

Ad Click
Ad Clicks sind die Klicks die auf ein Werbebanner erfolgen. Ein Ad Click ist also ein Mausklick auf ein Werbemittel (Banner, Textlink, Rich Media Werbemittel etc.), der eine Reaktion erfolgen lässt, wie z.B. den Aufruf der Zielseite. Aus dem Ad Click errechnet sich die Klickrate, bei der man die Anzahl der Ad Clicks durch die Werbemitteleinblendungen dividiert und anschließen mit der Zahl 100 multipliziert.

Auszahlungsgrenze
Damit der Affiliate eine Auszahlung seiner angesammelten Provisionen erhält, muss er in der Regel über die Auszahlungsgrenze von 25,00 Euro kommen. Da diese Grenze gerade für neue Affiliates mit wenig Traffic und Erfahrungen mit nur einem Partnerprogramm schwer zu erreichen ist, bieten Partnerprogramm-Netzwerk (Affiliate Netzwerke) den Vorteil, das diese Grenze eher erreicht wird, da der Affiliate hier mehrere verschiedenen Partnerprogramme bewerben kann und die Provisionen aufaddiert werden.

Autoresponder – Ausgefeiltes Zeitsteuerungen und durch Aktionen ausgeloeste -Mails hinzu und kombinierte sie dann mit einer erweiterten Segmentierung fuer gezielte Kampagnen mit dem Erscheinungsbild einer Eins-zu-Eins-Kommunikation.